WILLKOMMEN IN KROATIEN: Zeitloser Charme!
VERGLEICH

Kulturelle Sehenswürdigkeit Triumphbogen der Familie Sergei – das Goldene Tor (Pula, Istrien)

Das „Goldene Tor“ wurde 29.-27.v.Ch. von der Familie Sergei, die hohe Beamten in Pula waren, gebaut. Der Triumphbogen lehnte sich an das Stadttor Porta Aurea, das so wegen seiner prächtigen Bogenzierung oder Vergoldung der Torteile genannt wurde.

Kulturelle Sehenswürdigkeit Triumphbogen der Familie Sergei – das Goldene Tor in Pula , Reiseführer für Urlaub in Pula, Istrien


Kulturelle Sehenswürdigkeit Triumphbogen der Familie Sergei – das Goldene Tor, Pula


Das Tor und die Stadtmauer wurden im 19.Jh. wegen der Urbanisation und der Erweiterung der Stadt ausserhalb der Stadtmauer zerstört. Der Triumphbogen ist im korinthischen Stil mit starken hellenisch-kleinasiatischen Einflüssen in der Zierungsart und –motiven gebaut. Da der östliche Teil nicht sichtbar war, blieb er unbearbeitet, und die westliche, sichtbare, Stadtseite ist prachtvoll verziert. Heutzutage sind an diesem Platz, am Triumphbogen, verschiedene kulturelle Veranstaltungen, Theater- und Choraufführungen, und die Strasse ist voll von Läden.