WILLKOMMEN IN KROATIEN: Zeitloser Charme!
VERGLEICH

Leuchttürme in Istrien

Leuchttürme auf den Inseln von Istrien und Küstenvorsprüngen sind besondere Plätze für einen einzigartigen Besuch. Leuchttürme sind die wichtigste Hilfe zur Navigation, die einen sicheren Tag und Nachtnavigation durch entschlossene Seegebiete ermöglicht. Sie werden an den entfernten Spitzen des kroatischen Landmeeres gebaut. Sie bestehen in Steingebäuden mit prominenten Türmen. Sie haben gewöhnlich Haupt- und Hilfslicht. Die Reichweite des Hauptlichtes ist 30 NM. Einige Leuchttürme werden mit Nebel-Entdeckern und Nebel-Sirenen ausgestattet. Alle Leuchttürme werden automatisiert und mittels des Fernbedienungssystems beaufsichtigt. Jedoch wegen der Bedeutung von Leuchttürmen für die Sicherheit der Navigation, und um Leuchtturm-Gebäude vor der Degradierung zu schützen, haben 17 Leuchttürme noch Personal (1 oder 2 Wächter in einer Verschiebung).

Es gibt 9 Leuchttürme in Istria,die groß und klein sind. Sie werden von der Nordwestküste zur südliche Küste der Halbinsel und an der Ostküste von Istria ausgebreitet. Die Leuchttürme sind: Leuchtturm von Kap Savudrija, Kap-Zahn-Leuchtturm, Leuchtturm des Hl. Nicholas, Seeleuchtturm Hl.Johan, Leuchtturm von Kap Peneda, Leuchtturm von Kap Verudica, Leuchtturm von Kap Porer, Leuchtturm von Kap Marlera und Kap Schwarzer Punta Leuchtturm.

Leuchtturm Kap Savudrija (Umag, Istrien)


Leuchtturm Kap Savudrija, Savudrija Der Leuchtturm Savudrija, der im Jahr 1818 gebaut wurde, ist der älteste Leuchtturm an der Adria.

Leuchtturm Kap Savudrija Info

Leuchtturm am Kap Zub (Porec, Istrien)


Leuchtturm am Kap Zub, Porec Leuchtturm am Kap Zub ist auf der Lanterna-Halbinsel gelegen, die 13 km Entfernung von Poreč und Novigrad ist. Die Halbinsel Lanterna ist zwischen den Buchten von Tar und Lunga gelegen.
Leuchtturm Kap Zub Info

Leuchtturm des hl. Nikolaus (Porec, Istrien)


Leuchtturm des hl. Nikolaus, Porec Auf der Westseite des Inselchens des HL. Nicholas, der in der Nähe von Poreč gelegen ist, haben die Venezianer 1403 einen 15 Meter hohen Leuchtturm auf dem höchsten Teil der Insel gebaut.
Leuchtturm des hl. Nikolaus Info

Leuchtturm auf den Klippen des hl. Johan auf hoher See (Rovinj, Istrien)


Leuchtturm auf den Klippen des hl. Johan auf hoher See, Rovinj Der Leuchtturm des hl. Johan auf dem Meer wurde auf dem gleichnamigen Riff vor Rovinj-Rovigno erbaut und er wird von den Bewohnern Rovinj-Rovignos ‚La Lanterna‘ genannt. Es ist die am weitesten herausragende Insel des kleinen Archipels von 13 Inseln vor der Stadt Rovinj-Rovigno. Dieser kahle Felsen ist 70 m lang und 50 m breit.
Leuchtturm auf den Klippen des hl. Johan auf hoher See Info

Leuchtturm Kap Peneda (Brioni, Istrien)


Leuchtturm Kap Peneda , Brioni Der Leuchtturm wurde 1877 an der südlichsten Spitze der Insel Veli Brijuni erbaut, einer von vierzehn Inseln des Archipels von Brijuni, das seit jeher jeden mit ihrer Schönheit beeindruckt.
Leuchtturm Kap Peneda Info

Leuchtturm Kap Verudica (Pula, Istrien)


Leuchtturm Kap Verudica, Pula Der Leuchtturm Verudica Kap liegt auf demselben genannten Kap, das über die Insel Veruda, den Süden von Pula gefunden werden kann. Es wird durch Wälder und klares blaues Meer im touristischen dörflichen Park Plaza Verudela umgeben.
Leuchtturm Kap Verudica Info

Leuchtturm des Felsen Porer (Medulin, Istrien)


Leuchtturm des Felsen Porer, Medulin Der Leuchtturm Porer, der auf demselben genannten felsigen Inselchen gelegen ist, wurde 1833 gebaut und ist eineinhalb Meilen der südwestlich vom südlichsten Kap von Istrien – Kamenjak entfernt.
Leuchtturm Porer Cliff Info

Leuchtturm Kap Marlera (Liznjan, Istrien)


Leuchtturm Kap Marlera, Liznjan Der am östlichsten liegende Teil der Marlera im Süden ist ca. 6 km von Ližnjan-Lisignano entfernt. Der Name geht auf die Ansiedlung der Griechen aus Zypern im 16. Jahrhundert zurück.
Leuchtturm Kap Marlera Info

Leuchtturm Kap Crna punta (Rasa, Istrien)


Leuchtturm Kap Crna punta, Rasa Der Leuchtturm wurde 1873 auf dem gleichnamigen Kap und dem am meisten herausragenden Abschnitt der Ostküste Istriens erbaut. Er befindet sich ca. 1 km südlich des Dorfes Skitača in der Gemeinde Raša.
Leuchtturm Kap Crna punta Info