WILLKOMMEN IN KROATIEN: Zeitloser Charme!
VERGLEICH

Strand Girandella (Rabac, Istrien)

Der Strand Girandella befindet sich innerhalb der Ferienanlage. In der Nähe befinden sich viele Restaurants, Bars und Geschäfte sowie ein Tauchzentrum. Der Strand ist teilweise mit Fels und Beton bedeckt. Dieser Strand wurde mit dem bekannten Umweltsymbol, der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet. Hier können Sie sich zurücklehnen und richtig entspannen.
Strand Girandella Info

Labin, Istrien

Labin, die mittelalterliche Stadt, liegt auf einem Hügel oberhalb von Rabac. Der alte Name – Albona-wurde erstmals im Jahre 285 erwähnt. Hier in dieser kleinen Stadt war Matthias Flacius Illyricus, der Reformator und Mitarbeiter von Martin Luther geboren. Heute ist Labin ein kulturelles- und Verwaltungszentrum. Die kulturellen und architektonischen Erbe ist dank der vielen Ateliers und einem Hauch von Jugend Versammlung in den Kaffee-Bars in der Altstadt anwesend.
Labin Info

Die Kirche des Hl. Andrea (Rabac, Istrien)

Die Kirche des Hl. Andrija stammt aus dem 15. Jahrhundert. Im Inneren kann es einen Altar mit den Statuen der Heiligen Mihovil, Hl. Juraj, Hl.Peter und Paul sehen. Der Glockenturm neben der Kirche ist 35 Meter hoch.
Die Kirche des Hl. Andrea Info

Strand Maslinica (Rabac, Istrien)

Der Strand Maslinica ist ein 500 Meter langer Kiesstrand mit zahlreichen Wassersportangeboten, der wegen seiner Qualität auch mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet worden ist. Hier befinden sich viele Hotels, Sportplätze, Wasserrutschen und andere Objekte.
Strand Maslinica Info

Raša, Istrien

Raša ist die jüngste Stadt in Istrien. Auf der persönlichen Initiative von Mussolini begann die Stadt Konstruktion in der Mitte 1936. Zu dieser Zeit wurde die Stadt gebaut, um die Bergleute und Bergbau unterzubringen. Es wurde nach dem Fluss, der durch die Siedlung fließt, benannt. Auch wenn heute Raša weiß ist, wegen des Steins und Beton, in der Tat war Raša von Kohle gebaut. Der Stadtplatz wird von der Hl.Barbara Kirche, der Schutzpatron aller Bergleute, dominiert. Die Kirche selbst ist wie ein umgedrehtes Zeche Warenkorb geprägt, während des Kirchturm hat die Form einer Kohlengrube Lampe.
Rasa Info

Rabac, Reiseführer für Urlaub in Rabac, Istrien


Rabac Geschichte und Kultur


Rabac Geschichte Die schöne Kiesbucht, die grüne Umgebung und das angenehme Klima haben schon Mitte des 19. Jh Ausflüger und Reiseschriftsteller nach Rabac angezogen, als es noch ein kleines Fischerdorf im verhältnismäßig leeren Mittelteil an der östlichen Küste Istreins war. Am Ende dieses Jahrhunderts wurden Sommerhäuser gebaut, das erste Hotel, Quarnero, wurde im Sommer 1889 eröffnet. Obwohl Rabac zur Zeit von Österreich – Ungarn als einer der schönsten Punkte der istrischen Küste galt, waren die Investionen in die touristichen Einrichtungen des Ortes ziemlich gering. So hatte Rabac im Jahr 1912, währen Opatija, Lovran, Brioni, Poreč und Pula respektablen touristichen Orten zählten, nur einige Zimmer in bescheidenen Hotels. Das erste größere Hotel wurde in der Zeit von Italien im Jahre 1925 gebaut.

Rabac – Freizeitangebot


Rabac Kultur Man kann verschiede Sehenswürdigkeiten besuchen wenn in Rabac:

Porta Sanfior – das Haupttor St. Florus (St. Flor) aus der Jahre 1589. Oberhalb des Tores befinden sich das alte Labiner Wappen und der venezianische Löwe. Die Kanone aus der Zeit der österreichischen Herrschaft wurde im Jahre 1995, zum zweiten Mal, auf die Bastion Torjon aufgestellt.

Die dreischiffige Kirche Marias Geburt (Crkva Rodenja Blazene Djevice Marije) wurde im Jahre 1336 auf den Ruinen einer kleinen Kirche aus dem 11. Jh. erbaut. Es wurde mehrmals umgebaut. Der letzte Umbau war 1993. Eine venezianische Löwe mit einer Kugel in seinem Mund – ein Symbol der Labin Anerkennung der venezianischen Regierung – wurde auf der vorderen Fassade im Jahre 1604 gelegt. Am Ende des Jahrhunderts, im Jahre 1688 wurde eine barocke Statue des Senators Antonio Bollani, ein Krieger gegen die Türken, auf der gleichen Seite gestellt. Die Büste ist einer der schönsten Beispiele des säkularen Bildhauerkunst von Istrien im 17. Jahrhundert.

Die Stadtloggia – vor der in der Vergangenheit das öffentliche Leben geführt wurde. Hier wurden Rechte gesprochen und Kunden gegeben, und die Bauern tanzten hier jeden Sonntag und an den Markttagen. Errichtet um das Jahr 1550, und später bekam sie auch das Lapidarium. Vor der Loggia befand sich auch der Schandpfahl.

Der Barockpalast der Familie Battiala-Lazzarini , in dem heute das Volksmuseum untergebracht ist. Seine letzten Besitzer, die Graffen Lazzarini, die mehrere Besitze in Labin und seiner Umgebung gehabt hatten, verließen ihn nach dem Zweiten Weltkrieg.

Rabac – Unterhaltungen und Veranstaltungen


Rabac - Freizeitangebot Heute Rabac ist als die Perle der Kvarner Bucht erkannt und kann eine große Anzahl von Touristen in Hotels, Ferienwohnungen und Aparthotels unterbringen. Rabac bietet eine breite Palette an sportlichen Aktivitäten, Bootsausflüge und andere Freizeiteinrichtungen. Die Stadt hat auch ein leckeres gastronomisches Angebot, wunderschöne Strände und ist ein Wahl für Familien. Im Sommer können Sie ein reiches Programm an offenen oder geschlossenen Standorten genießen wie viele musikalische, Szene, Kunst und anderen Shows werden von lokalen und ausländischen Künstlern,-cappella-Chöre („klape“), Klassiker, street art, Folklore, Theater durchgeführt . In der Nähe Labin, ist die „Labin Art Republik“ ein Projekt, das historische und kulturelle Erbe der mittelalterlichen Stadt Labin belebt. Unterhaltung können Sie auch in einem der vielen Cafés oder besuchen Sie eine der Parteien der elektronischen Musik, die auf dem Strand Girandella organisiert sind.

Rabac – Service Information


Regional Vornummer 052
Polizei 192;
Feuerwehr 193;
Notfall 194;
Busbahnhof 855-220;
Flughafen Pula 550-900;
Krankenhaus 855-333;
Hafen 811-132;
Touristverband 852-399;
Bahnhof Pula 541-733;
Allgemeine Informationen 981.

Rabac – Wie kommt man


Sie können Rabac aus vielen Richtungen erreichen wie: mit dem Bus ist Rabac mit der Stadt Labin verbunden , mit dem Zug -die nächsten Bahnhöfe sind in Rijeka oder Pula;mit dem Flugzeug – die nächsten Flughäfen sind auf der Insel Krk und in Pula; mit dem Schiff zu den wichtigsten Häfen oder mit dem persönliche Boot zu den kleineren Häfen oder Marinas in der Stadt; mit dem persönlichen Fahrzeug kann man Rabac über einen eigenen Ausgang auf der istrischen Y, die Hauptstraße, die alle den größten Ort in Istrien verbindet, erreicht werden.

Rabac – Wetterkarten


Rabac, Reiseführer für Urlaub in Rabac, Istrien


Rabac Geschichte und Kultur


Rabac Geschichte Die schöne Kiesbucht, die grüne Umgebung und das angenehme Klima haben schon Mitte des 19. Jh Ausflüger und Reiseschriftsteller nach Rabac angezogen, als es noch ein kleines Fischerdorf im verhältnismäßig leeren Mittelteil an der östlichen Küste Istreins war. Am Ende dieses Jahrhunderts wurden Sommerhäuser gebaut, das erste Hotel, Quarnero, wurde im Sommer 1889 eröffnet. Obwohl Rabac zur Zeit von Österreich – Ungarn als einer der schönsten Punkte der istrischen Küste galt, waren die Investionen in die touristichen Einrichtungen des Ortes ziemlich gering. So hatte Rabac im Jahr 1912, währen Opatija, Lovran, Brioni, Poreč und Pula respektablen touristichen Orten zählten, nur einige Zimmer in bescheidenen Hotels. Das erste größere Hotel wurde in der Zeit von Italien im Jahre 1925 gebaut.

Rabac – Freizeitangebot


Rabac Kultur Man kann verschiede Sehenswürdigkeiten besuchen wenn in Rabac:

Porta Sanfior – das Haupttor St. Florus (St. Flor) aus der Jahre 1589. Oberhalb des Tores befinden sich das alte Labiner Wappen und der venezianische Löwe. Die Kanone aus der Zeit der österreichischen Herrschaft wurde im Jahre 1995, zum zweiten Mal, auf die Bastion Torjon aufgestellt.

Die dreischiffige Kirche Marias Geburt (Crkva Rodenja Blazene Djevice Marije) wurde im Jahre 1336 auf den Ruinen einer kleinen Kirche aus dem 11. Jh. erbaut. Es wurde mehrmals umgebaut. Der letzte Umbau war 1993. Eine venezianische Löwe mit einer Kugel in seinem Mund – ein Symbol der Labin Anerkennung der venezianischen Regierung – wurde auf der vorderen Fassade im Jahre 1604 gelegt. Am Ende des Jahrhunderts, im Jahre 1688 wurde eine barocke Statue des Senators Antonio Bollani, ein Krieger gegen die Türken, auf der gleichen Seite gestellt. Die Büste ist einer der schönsten Beispiele des säkularen Bildhauerkunst von Istrien im 17. Jahrhundert.

Die Stadtloggia – vor der in der Vergangenheit das öffentliche Leben geführt wurde. Hier wurden Rechte gesprochen und Kunden gegeben, und die Bauern tanzten hier jeden Sonntag und an den Markttagen. Errichtet um das Jahr 1550, und später bekam sie auch das Lapidarium. Vor der Loggia befand sich auch der Schandpfahl.

Der Barockpalast der Familie Battiala-Lazzarini , in dem heute das Volksmuseum untergebracht ist. Seine letzten Besitzer, die Graffen Lazzarini, die mehrere Besitze in Labin und seiner Umgebung gehabt hatten, verließen ihn nach dem Zweiten Weltkrieg.

Rabac – Unterhaltungen und Veranstaltungen


Rabac - Freizeitangebot Heute Rabac ist als die Perle der Kvarner Bucht erkannt und kann eine große Anzahl von Touristen in Hotels, Ferienwohnungen und Aparthotels unterbringen. Rabac bietet eine breite Palette an sportlichen Aktivitäten, Bootsausflüge und andere Freizeiteinrichtungen. Die Stadt hat auch ein leckeres gastronomisches Angebot, wunderschöne Strände und ist ein Wahl für Familien. Im Sommer können Sie ein reiches Programm an offenen oder geschlossenen Standorten genießen wie viele musikalische, Szene, Kunst und anderen Shows werden von lokalen und ausländischen Künstlern,-cappella-Chöre („klape“), Klassiker, street art, Folklore, Theater durchgeführt . In der Nähe Labin, ist die „Labin Art Republik“ ein Projekt, das historische und kulturelle Erbe der mittelalterlichen Stadt Labin belebt. Unterhaltung können Sie auch in einem der vielen Cafés oder besuchen Sie eine der Parteien der elektronischen Musik, die auf dem Strand Girandella organisiert sind.

Rabac – Service Information


Regional Vornummer 052
Polizei 192;
Feuerwehr 193;
Notfall 194;
Busbahnhof 855-220;
Flughafen Pula 550-900;
Krankenhaus 855-333;
Hafen 811-132;
Touristverband 852-399;
Bahnhof Pula 541-733;
Allgemeine Informationen 981.

Rabac – Wie kommt man


Sie können Rabac aus vielen Richtungen erreichen wie: mit dem Bus ist Rabac mit der Stadt Labin verbunden , mit dem Zug -die nächsten Bahnhöfe sind in Rijeka oder Pula;mit dem Flugzeug – die nächsten Flughäfen sind auf der Insel Krk und in Pula; mit dem Schiff zu den wichtigsten Häfen oder mit dem persönliche Boot zu den kleineren Häfen oder Marinas in der Stadt; mit dem persönlichen Fahrzeug kann man Rabac über einen eigenen Ausgang auf der istrischen Y, die Hauptstraße, die alle den größten Ort in Istrien verbindet, erreicht werden.

Rabac – Wetterkarten